Uli Kramer im Gespräch mit PAYBACK Geschäftsführer Dominik Dommick über wirkungsvolles Direktmarketing

  • Veröffentlicht:
  • 22.10.2018

Werbewirkung bietet der Marketing- und Medienwelt noch immer ein weites Feld für spannende Fragen und Lösungsansätze. Auch für pilot ist nicht nur das Erzielen von Werbewirkung, sondern auch der entsprechende Nachweis ein bedeutendes Thema.

Unsere Video-Reihe „Mission Impact“ nutzen wir daher, um mit verschiedenen Experten diesem Thema auf den Grund zu gehen.

In Folge 3 nimmt unser Geschäftsführer Uli Kramer die diesjährige DMEXCO zum Anlass sich mit Dominik Dommick, Geschäftsführer von PAYBACK, über wirkungsvolles Direktmarketing in Zeiten der DSGVO zu unterhalten.

Werbewirkung im Direktmarketing: Interview über Account-Based Services

Der Konsumgüterbereich steht vor der Herausforderung, Werbewirkung end-to-end nachzuweisen. Die zentrale Frage lautet: Wie überbrückt man die fehlenden Meter vom initialen Werbekontakt zum POS?

Der Account-Based Service PAYBACK besitzt mit seinen mehr als 30 Millionen Kunden hier einen großen Daten-Vorteil. Der in sich geschlossene Kreis macht es sehr einfach nachzuweisen, ob der Kunde von einer Werbemaßnahme angesprochen wurde und in Folge dessen einen Einkauf getätigt hat. Dass der Kunde von Incentives gelockt wird, sieht Dommick allerdings nicht als Grund der so gemessenen Werbewirkung zu misstrauen, vielmehr sei dies explizit Wunsch des Systems und Teil der Werbung.

Den für 2019 angekündigten ePrivacy-Richtlinien sieht PAYBACK gelassen entgegen. Als Account-Based Service werden zwar viele Daten gesammelt, allerdings nicht über Cookies sondern über ausdrückliche Permissions. Hier herrscht größte Transparenz gegenüber den Kunden. Aus diesem Grund hatten schon das Inkrafttreten der DSGVO in diesem Jahr für das Unternehmen keine spürbaren Konsequenzen.

Das Interesse an konkreten Nachweisen für Werbewirkungen wird in den kommenden 5 Jahren weiter zunehmen. Auf die Frage, wie sich die Werbelandschaft dadurch wandeln wird, prognostiziert Dommick eine zunehmende Verlagerung der Werbung weg von klassischen Medien wie TV hinzu messbaren und eindeutig zuordenbare Kanäle – wie zum Beispiel PAYBACK.

Mission Impact: pilot im Experten-Austausch über Wirkung

Wirkung steht bei unserer Arbeit für Kunden im Mittelpunkt. Bei der Video-Reihe „Mission Impact“ unterhalten wir uns mit Experten, Partnern und Marktteilnehmern über wirkungsvolle Konzepte für die Markenkommunikation sowie wirkungsrelevante Entwicklungen in der Marketing- und Medienwelt.

In der nächsten Folge tauscht sich der pilot-Geschäftsführer Kristian Meinken mit Jin Choi von Facebook aus. Hier finden Sie unsere beiden vorherigen Folgen:

Hier finden Sie mehr Informationen zu pilot und unserem Leistungsspektrum.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Uli Kramer

Uli Kramer

Geschäftsführer Agenturgruppe

+49 (0)40 30 37 66-11

u.kramer@pilot.de