PlakaDiva Silber für pilot und MOIA

Unsere Kampagne wurde in der Kategorie „Beste Media Strategie Out Of Home“ ausgezeichnet

08.05.2020

Ein zweiter Platz in guter Gesellschaft

Mit unserer Kampagne für unseren Kunden MOIA sichern wir uns in diesem Jahr in der Kategorie „Beste Media Strategie Out Of Home“ ein Platz auf dem Siegertreppchen. Mit der silbernen Auszeichnung landen wir dabei noch vor Netflix und reihen uns in bester Gesellschaft hinter Google ein, die in diesem Jahr mit der ersten Platz geehrt wurden.

Die PlakaDiva 2020 wurde in diesem Jahr online und ohne Publikum abgehalten. Den kompletten aufgezeichneten Live-Stream der Preisverleihung finden Sie hier.

Die Aufgabe: Markenbekanntheit in kürzester Zeit

Das Kampagnenziel umfasste dabei nichts geringeres als die Markenbekanntheit des bis dahin noch unbekannten Ridesharing-Services von VW innerhalb kürzester Zeit aufzubauen und die Hamburger für den umweltfreundlichen Mobilitäts-Service zu aktivieren.

Crossmedial ausgesteuerten Maßnahmen und vor allem die Stärke und Vielschichtigkeit von Out-of-Home-Medien konnten hierbei effektiv genutzt werden. Für die maximale Awareness wurden reichweitenstarke Netz-Medien mit dem hauseigenen Analysetool geo.pilot auf die Zielgruppe individuell ausgesteuert. Zudem haben wir Gebiete mit hohem Nutzerpotenzial lokalisiert, die dann über Geo-Fencing aktiviert wurden. Vertiefende Markenkontakte wurden im Moment des Bedarfs durch programmatisch ausgesteuerte Infoscreen-Kampagnen gesetzt, wie beispielsweise am Hamburger Flughafen, an dem Touchpoint-individuelle Kreationen zu sehen waren.

Hyperlokal & Zielgruppen-individuell

Um MOIA hyperlokal mit Zielgruppen-individuellen Kreationen in den verschiedenen Hamburger Stadtteilen zu verankern, setzte die Kampagne auf zahlreiche Sonderumsetzungen wie mobile Projektionen, Riesenposter und Murals. Flankierend kamen individuell abgestimmte Radio-Kooperationen, Kino, Handzettel sowie digitale Performance-Maßnahmen zum Einsatz. Abgerundet wurden die Maßnahmen unter anderem durch eine Kooperation mit dem Hamburger Publikums-Magneten Miniatur Wunderland.

„Die Auszeichnung beim PlakaDiva Award ehrt uns natürlich sehr – vor allem wenn die anderen beiden Preisträger Netflix und Google heißen. Für eine bis dahin unbekannte Marke schnell eine relevante Sichtbarkeit zu entwickeln und bei der Medien- und Maßnahmenauswahl auch noch so kreativ sein zu dürfen, war eine besonders schöne Herausforderung. Vielen Dank in diesem Zusammenhang auch nochmals an MOIA, die uns hier den notwendigen Freiraum für neue Ideen gelassen hat.”
Anja Jeremias, Direktorin Beratung Media

Unsere Erfolgskampagne im Bewegtbild

Kontakt

Anja Jeremias
Direktorin Beratung Media

+49 (0)40 30 37 66-9228 +49 (0)40 30 37 66-9228
a.jeremias(at)pilot.de

Mehr zu pilot und unseren Leistungen