pilot gewinnt PepsiCo Digital-Etat für die DACH-Region

Digitalkampagnen mit Fokus auf Programmatic Video und Social Media

02.06.2020

Erfrischendes Neugeschäft für unseren Hamburger Standort

Unsere Mediaexperten konnten sich in einem mehrstufigen Pitch gegen den Wettbewerb durchsetzen und betreuen ab sofort Getränke-Marken wie PepsiMax, Lipton, Rockstar Energy, SchwipSchwap oder Punica sowie die Snack-Produkte Lay’s und Dorito’s für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz.

Die geplanten Maßnahmen umfassen dabei die komplette Klaviatur digitaler Kommunikation mit klarem Fokus auf Programmatic Video und Social Media. Ziel ist es, die Awareness für die Marken des PepsiCo-Konzerns in der DACH-Region weiter zu steigern. Außerdem begleiten wir den internationalen Getränke- und Lebensmittelhersteller auf dem Weg der digitalen Transformation in DACH und setzen ein umfassendes datengetriebenes Analytics-Konzept um, um Kampagnenerfolge gattungsübergreifend messbar zu machen und Wirkungsbeiträge einzelner Medienkanäle bewerten zu können.

Datengetriebene Digitalkampagnen in der DACH-Region

Florian Prantner, Digital Transformation Lead bei PepsiCo, begründet die Etatvergabe: „Das pilot-Team hat uns in einem mehrstufigen Agenturwettbewerb von seiner strategischen und analytischen Digitalkompetenz überzeugt.” Außerdem zeigt sich Prantner überzeugt von den Synergieeffekten in der Zusammenarbeit zwischen PepsiCo, pilot und den Tech-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz: „Wir werden in Zukunft noch stärker als bisher auf datengetriebene Digitalkampagnen setzen und mit Hilfe des Analytics-Konzepts die Umsetzung ROI-basierter Mediastrategien weiter vorantreiben.“

„Mit pilot haben wir einen starken Sparringspartner an unserer Seite, der unsere Brands vor allem bei mediastrategischen Fragestellungen begleiten wird.“
Florian Prantner, Digital Transformation Lead bei PepsiCo

Spannende Aufgabe für unsere Mediastrategen

Das Team um Florian Brill, Direktor Beratung Media, welches die Betreuung des Kunden vom Hamburger Standort aus übernehmen wird, freut sich über den Zuwachs im Kundenportfolio.

„Auf uns wartet eine wirklich spannende Aufgabe. Für Marken im FMCG-Bereich ist es wichtig, neben der physischen Verfügbarkeit von Produkten auch an der Sichtbarkeit und Wahrnehmung der Marke zu arbeiten. Mit unserem datengetriebenen Digitalansatz möchten wir dazu beitragen, dass die richtigen Zielgruppen zur richtigen Zeit in Kontakt mit Brands aus dem Hause PepsiCo kommen.“, so Brill.

„Wir freuen uns sehr über den Zuschlag von PepsiCo und sind unseren Ansprechpartnern sehr dankbar für einen fairen und transparenten Pitch-Prozess mit viel Augenhöhe und stets gutem Austausch. Wir hatten von Beginn an eine sehr partnerschaftliche Beziehung und freuen uns natürlich, dass wir diese nun im Rahmen unseres neu gewonnen Digitalmandats fortsetzen können.“
Thorsten Mandel, Geschäftsführer

Kontakt

Thorsten Mandel
Geschäftsführer

+49 (0)40 30 37 66-200 +49 (0)40 30 37 66-200
t.mandel(at)pilot.de