Gemeinsam durch die Corona-Krise mit der Sparkasse

pilot setzt aktuelle Display- und Bewegtbild-Kampagne um

13.05.2020

Starke Botschaft in schweren Zeiten

In schwierigen Zeiten Sicherheit vermitteln – dieses Ziel hat sich die Sparkasse in der aktuellen Situation stärker denn je gesetzt und die Kampagne „Gemeinsam da durch“ ins Leben gerufen.

Der Finanzdienstleister adressiert die Menschen vor dem Hintergrund der Corona-Krise deutschlandweit mit einer starken Botschaft und bietet ihnen insbesondere dort, wo sie aufgrund der Krise vor finanziellen Herausforderungen stehen, Lösungsvorschläge und Unterstützung an.

Die Message: Wir als Sparkasse sind immer für euch da, auch in schweren Zeiten. Gemeinsam schaffen wir es, auch durch diese Phase zu kommen.

„Gemeinsam da durch“ auf allen Kanälen

Die bundesweite „Gemeinsam da durch“-Kampagne läuft seit Mitte April 2020 und richtet sich vor allem an die bestehenden Privat- und Firmenkunden der Sparkassen. Die Aussage, dass wir der Krise nur gemeinsam gewachsen sind, wird über verschiedenste Maßnahmen kommuniziert.

Auf Basis der von der Media-Einheit des Newsroom der Sparkassen- Finanzgruppe erarbeiteten Mediastrategie verantwortet pilot Hamburg den Mediaeinkauf und die Steuerung der digitalen Kommunikationsmaßnamen. Dazu gehören unter anderem Digitalmaßnahmen wie beispielsweise programmatisch ausgesteuerte Display-Banner und Bewegtbildspots sowie Festplatzierungen auf reichweitenstarken Medien wie Bild, Spiegel & Co. Jung von Matt entwickelte für die Kampagne das Kreativkonzept, die Werbemittelproduktion und die Website. Havas Media Germany verantwortet die TV-Umsetzung.

Da ein Großteil der deutschen Bevölkerung derzeit vermehrt vor dem TV-Gerät sitzt, wird im Rahmen der „Gemeinsam da durch“-Kampagne auf eine integrierte Bewegtbildstrategie inklusive innovativer Samsung Ads Formate  gesetzt: Diese sind in der kostenfreien Streaming App „TV Plus“ von Samsung und nativ direkt im Smart-Hub-Menü des Fernsehgerätes integriert  und somit eine perfekte Plattform, um TV-Zielgruppen wirkungsvoll zu adressieren.

Optimal vorbereitet wurde die Integration des Smart-TV als neuer Bestandteil des Media-Mix bereits im vergangenen Jahr: So hatten die Experten anlässlich der voranschreitenden Fragmentierung der Nutzer und deren Seh- und Device-Gewohnheiten beispielsweise neue programmatische Videokonzepte entwickelt und innovative Ansätze wie die nun eingesetzten Samsung Ads in das bestehende Produkt-Portfolio integriert.

Impressionen der Werbemittel

Beispiel: Bewegtbildspot

Kontakt

Colin Redemund
Leiter Beratung Media Operations

+49 (0)40 30 37 66-964 +49 (0)40 30 37 66-964
c.redemund(at)pilot.de

Mehr zu pilot und unseren Leistungen