Blick in die Zukunft: pilot Media Trends 2020

Die Welt der Werbung von morgen – unser Dossier zur Entwicklung des deutschen Mediamarktes

28.05.2020

Werbewirkung – das wichtigste Kommunikationsthema

In einem 150-seitigen Kompendium haben wir analysiert, wie der technologische Fortschritt und die daraus resultierende Veränderung unserer Mediennutzung die Kommunikationsplanung neu ausrichten.

Das wohl wichtigste Kommunikationsthema unserer Zeit ist die Werbewirkung. Alter Hut? Ja, aber noch nie war es so kompliziert und komplex, die Wirkbeiträge einzelner Maßnahmen zu bewerten und zu steuern. Das Umdenken fängt bereits beim Verständnis von Wirkung an. Angesichts der zunehmenden Vernetzung unserer Mediennutzung ist es längst nicht mehr zeitgemäß, nur die „isolierte“ Wirkung der einzelnen Kanäle zu betrachten. Um Kommunikation für Marken auch in Zukunft effektiv und effizient zu gestalten, brauchen wir einen Paradigmenwechsel und neue Logiken in der Betrachtung und Bewertung von Kanälen und Plattformen.

„pilot Media Trends 2020“ – exklusiv und kostenfrei

Unsere diesjährige Trend-Analyse kann hier komplett, exklusiv und kostenfrei bezogen werden.

Glaubwürdigkeit, Haltung und Werteorientierung

Ein zentrales Thema in der Markenkommunikation 2020 nimmt die Glaubwürdigkeit ein – hier zeichnet sich der größte Trend ab. Basierend auf Haltung und Werteorientierung spielt vor allem in den jüngeren Zielgruppen – Gen Z und Millennials – glaubwürdige Kommunikation eine extrem große Rolle.

Warum Haltungskampagnen so wichtig sind und jede Marke ein Wertegerüst oder eine Werteorientierung braucht, erklärt unser Geschäftsleiter und Strategie-Direktor Christian Schneider im nachfolgenden Video.

Die Welt der Werbung von morgen

Unser Kompendium analysiert die für den Kommunikationsmarkt wichtigsten Themen des vergangenen Jahres wie zum Beispiel die Datensicherheit, die Digitalisierung der Werbung oder auch der inzwischen massentaugliche Dauertrend Künstliche Intelligenz (KI). Weiterhin geben wir einen Ausblick auf kommende Innovationen und eine detaillierte Übersicht, wie sich die Mediennutzung der einzelnen Kanäle verändert hat und welche Relevanz diese künftig in der Mediaplanung haben werden.

In unserer Trend-Analyse beschäftigen wir uns unter anderem mit der Fragmentierung der Social-Kanäle sowie dem ungebrochenen Bewegtbild-Boom und zeigen auf, wie Programmatic Advertising smarter werden wird. Ein wichtiges Thema für den Markt sind auch die Alternativen, die als Reaktion auf die ePrivacy-Verordnung für Cookies gefunden werden müssen. Zudem erlebt Retargeting durch die Weiterentwicklung als Cross-Device-Disziplin eine Renaissance. Und Shopping wird Social respektive Social wird shoppable. Darüber hinaus zeigen wir die wichtigsten Entwicklungen auch nach einzelnen Medienkanälen auf – von TV und Print über Digital und Audio bis hin zu Out-of-Home und Kino. Dies sind nur einige spannende Inhalte aus unseren „pilot Media Trends 2020“.

Ein umfangreiches Kapitel widmet sich zudem der Corona-Krise und ihren zu diesem Zeitpunkt absehbaren Auswirkungen auf die Markenkommunikation. „Der Blick auf die Produkte verändert sich und das Markenkapital gerät zunehmend unter Druck“, ist ein Resümee, das Christian Schneider zieht. „Die intensivere Auseinandersetzung der Menschen mit dem Konsum birgt aber auch Chancen für Marken, die diese Tendenzen ernst nehmen und antizipieren.“

Wertvolle Insights zu diesem Thema liefert uns regelmäßig der „pilot Radar“. Mit der wöchentlichen Studienreihe legen wir Veränderungen und Trends im Verlauf der Krise dar und leiten klare Empfehlungen für die Kommunikationsbranche ab.

Abschließend zeigen wir in unseren „pilot Media Trends 2020“ auch noch die Perspektiven in der Mediaplanung auf – getrieben von weiterer Digitalisierung und zunehmender Fragmentierung. Aus unserer Sicht steigen in der Folge die Ansprüche an die Kommunikationsexperten, Daten sind und bleiben dabei ein elementarer Grundbaustein der Planung. Blockchain, Augmented Reality oder Voice Search werden die Welt der Werbung weiter verändern und Marken neue Plattformen und Inszenierungsmöglichkeiten eröffnen.

„Die Zeit der starren Kampagnenplanung ist vorbei – die Einführung von Flexibilität und Dynamik dafür umso wichtiger. Denn nur so lässt sich herausfinden, wie die Mediaplanung der Zukunft am meisten Wirkung entfalten kann.“
Christian Schneider, Direktor Strategie

„pilot Media Trends 2020“ – jetzt anmelden

Ich möchte hiermit die „pilot Media Trends 2020“ der pilot Agenturgruppe erhalten.
* markierte Felder sind Pflichtfelder

Kontakt

Chris Schneider
Director Strategy

+49 (0)40 30 37 66-7860 +49 (0)40 30 37 66-7860
c.schneider(at)pilot.de

Mehr zu pilot und unseren Leistungen