pilot gewinnt im Pitch Media- und Kreations-Etat des irischen Spielwarenherstellers Smyths Toys

  • Veröffentlicht:
  • 07.02.2019

Das Jahr 2019 startet erfolgreich mit einem spannenden Neukunden. Dank unserer Spezialisten, die sich im Pitch um den Media- und Kreations-Etat durchsetzen konnten, freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem irischen Spielwarenhändlers Smyths Toys. Smyths Toys hatte Mitte letzten Jahres die Toys “R“ Us-Landesgesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen und führt aktuell die neue Marke Smyths Toys Superstores in diesen drei Ländern ein.

Die neu entwickelte Kampagne mit dem Leitgedanken „Macht die Welt zu eurem Spielplatz“ umfasst TV, Radio, Online, Digital-Out-of-Home sowie Beileger (Off- und Online). Ziel ist es, die neue Marke Symths Toys Superstores in der DACH-Region bekannt zu machen und zu etablieren sowie den Traffic in den Saleskanälen der Marke zu steigern. Die Kampagne startete mit ersten regionalen Maßnahmen wie Digital out-of-Home und Funk Ende Januar, der TV-Spot und zahlreiche Creatives werden ab März on air gehen.

Das Mediavolumen bewegt sich im zweistelligen Millionen Euro-Bereich.

Auch die W&V berichtet bereits über unseren Etatgewinn.

Smyths Toys Logo

Im Pitch um den Media- und Kreations-Etat konnte pilot gleich doppelt überzeugen

Smyths Toys Einführungskampagne mit kreativen Konzept und verzahntem Multichannel Ansatz

Zentrales Element in der Kreation der Kampagne sind die gelben Würfel des Smyths Toys-Logos, die in den unterschiedlichen Kanälen spielerisch inszeniert werden. Außerdem wurde eine eingängiger Rap-Song für den Spielwarenhändler entwickelt, der als wiederkehrender Jingle im Rahmen verschiedener Werbemaßnahmen zum Einsatz kommt.

Dieser auditive rote Faden soll eine schnelle Erkennbarkeit der Marke gewährleisten und eine emotionale Verbindung zur Zielgruppe herstellen. Die Kampagne richtet sich sowohl an Eltern, insbesondere die Mütter, als auch Kinder und wird sowohl national als auch regional für die über 90 Smyths-Standorte ausgesteuert.

 

“Überzeugt hat uns das enge Zusammenspiel von Media und Kreation: eine sehr konsequente, inhaltliche Vernetzung von beiden Disziplinen – für uns ein erheblicher Mehrwert!”Susanne Moormann, Marketing- & E-Commerce-Director Central Europe bei Smyths Toys

Stefan Baller, Executive Creative Director, pilot Hamburg: „Eine komplett neue Marke einzuführen, ist immer eine besonders schöne Herausforderung. Und unser Konzept ist ein hervorragendes Beispiel für eine integrierte, ‚medienkreative‘ Kampagne – mit einem strategischen, visuellen und auditiven roten Faden über quasi alle Kanäle. Wir freuen uns sehr, diesen Weg gemeinsam mit Smyths Toys zu gehen.“

Evelyn Lüttgens, Geschäftsführerin pilot Hamburg erklärt die Herangehensweise bei der verzahnten Multichannel-Kampagne wie folgt: „Wir haben von Anfang an alle Gewerke an einen Tisch gebracht und die Kampagne gemeinsam entwickelt. Das Ergebnis ist eine wirklich integrierte Einführungskampagne für die neue Marke Smyths Toys. Alle Maßnahmen sind inhaltlich und medial aufeinander abgestimmt und bauen aufeinander auf – national, wie regional. Wir freuen uns riesig, dass wir den Zuschlag bekommen haben. Es zeigt uns, dass wir bei pilot mit unserem integrierten Ansatz richtig liegen. Das Silodenken bei derartigen Aufgabenstellungen ist vorbei – eine enge Zusammenarbeit von Media und Kreation dafür unabdingbar.“

„Ziel ist die Orchestrierung nationaler Medien und lokaler Kampagnen, die kommunikative Unterstützung der schrittweisen Umbenennung von Standorten und die damit verbundene Aufgabe, punktgenau Zielgruppen, Medien und Content auszutarieren“, ergänzt Wolfgang Nägele, Mitglied der Geschäftsleitung bei pilot Hamburg.

Hier können Sie sich die Pressemeldung kostenfrei herunterladen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu unser Media- und Kreativkompetenz.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Evelyn Lüttgens

Evelyn Lüttgens

Geschäftsführerin

+49 (0)40 303766-22

e.luettgens@pilot.de

Wolfgang Nägele

Wolfgang Nägele

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)911 65099-250

w.naegele@pilot.de

Stefan Baller

Stefan Baller

Executive Creative Director

+49 (0)40 30 37 66-416

s.baller@pilot.de