Mit dem Social Media-Etat von bugatti vertieft sich die langjährige Zusammenarbeit von bugatti und pilot weiter

  • Veröffentlicht:
  • 21.01.2019

Ab sofort verantwortet pilot auch den Social Media-Auftritt der Modemarke bugatti. Unsere Kommunikationsexperten konnten sich aufgrund ihres Media-Know-hows im Zusammenspiel mit zeitgemäßer und hochwertiger Kreation im Pitch um den Social Media-Etat von bugatti gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Die Kampagne umfasst eine kontinuierliche, ganzjährige Social Media-Kommunikation mit unterschiedlichen Werbeformen und -formaten auf Facebook und Instagram. Neben Awareness und Imagebildung geht es auch darum, das Onlinemagazin und den Online-Shop von bugatti zu stärken. Ziel ist es, eine jüngere Zielgruppe anzusprechen und die Begehrlichkeit der Marke zu steigern.

Bugatti Logo

Awareness, Imagebildung die Stärkung von Onlinemagazin und Online-Shop von bugatti stehen im Fokus der Social Media Strategie

Enge Verzahnung von Media und Kreation überzeugt

bugatti und pilot arbeiten schon einige Jahre zusammen – bereits seit 2012 betreut der Standort München den Media-Etat des westfälischen Modelabels.

Die neue Social Media-Kampagne basiert auf bugattis Markenclaim „We are Europe“, mit dem sich das Familienunternehmen für die kulturelle und kreative Vielfalt Europas ausspricht. Über eine zeitgemäße Bildsprache mit collagenartigen Flatlays und weiteren Bild-in-Bild-Mechaniken soll der europäische Kontinent in all seinen Facetten präsentiert und ein moderner Lifestyle transportiert werden.

„Europa steht für unterschiedliche Kulturen und grenzenlosen Austausch auf engstem Raum. Hier entstehen spannende Geschichten, die bereits seit Generationen eine Inspirationsquelle für unsere Mode sind. Mit dem neuen Social Media-Ansatz ‚My little Continent‘ wollen wir Europa erlebbar und die Marke bugatti greifbar machen. Abgesehen von der klaren Kreativroute, die unseren Produkten den richtigen Rahmen gibt, überzeugte uns die Content/Context- und Daten-getriebene Herangehensweise von pilot. Den letzten Ausschlag gab dann das Menschliche“, so Bastian Droege, Head of Online Projects bei bugatti.

„Auch Marken müssen heute im besten Fall Geschichten erzählen, um von der Zielgruppe wahrgenommen zu werden. Dabei bietet das Social Web ideale Voraussetzung für eine kontextbezogene Inszenierung. Die Marke bugatti mit der Vielfalt Europas kombinieren zu können, bietet uns eine Fülle an Möglichkeiten für eine moderne Outfit- und Lifestyle-Kommunikation. Dabei ist unsere Kampagne ganzheitlich gedacht, sodass wir durch die enge Verzahnung aus Media und Kreation gewährleisten, auch jene User anzusprechen, die je nach kommunikativer Botschaft einzelner Creatives angesprochen werden sollen“, erläutert Nicolas Diekmann, Head of Social Media bei pilot, den Ansatz der Kampagne.

Hier können Sie die Pressemeldung kostenfrei herunterladen.

Hier finden Sie mehr Informationen über unser Social Media Kompetenz.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Nicolas Diekmann

Nicolas Diekmann

Head of Social Media

+49 (0)40 30 37 66-269

n.diekmann@pilot.de