Beitrag in new business: Wolfgang Nägele spricht über unsere Nürnberger Spezial-Unit und die Chancen von Geomarketing.

  • Veröffentlicht:
  • 12.10.2018

Das Fachmagazin „new business“ hat ausgewählte Spezialisten aus der Medienbranche zum Status-Quo des Regionalmarketings befragt. Zu diesem exklusiven Kreis zählt auch unsere Leitung der Nürnberger Geomarketing-Unit, Wolfgang Nägele.

In diesem noch vergleichsweise jungen Fachbereich, geht es dank bedeuteten Media-Etat Gewinnen, seit dem 1. Dezember 2017 „Schlag auf Schlag – quasi von Null auf 100 Millionen Euro“, wie Wolfgang Nägele selbstbewusst verkünden kann.

Die hohe Nachfrage nach unserem geostrategischen Know-how resultiert dabei vor allem in der einzigartigen Verbindung von klassischem Regionalmarketing und digitaler Expertise.

Wolfgang Nägele, Leiter Geomarketing

Wolfgang Nägele, Leiter Geomarketing am Standort Nürnberg, spricht mit dem Magazin new business über die Vorteile des Geotargetings

“Wir sind mit dem Ziel angetreten, unseren Kunden im Bereich Geomarketing eine umfassende Beratung und einen messbaren Mehrwert zu bieten.”Wolfgang Nägele, Leiter Geomarketing

Von der geostrategischen Analyse bis zum Kundendialog in der Filiale

Die Zeiten in den Geomarketing ausschließlich die Optimierung von Prospektverteilungen oder ein digitales Geofencing rund um die Filiale bedeuteten, sind für unsere Nürnberger Spezialisten definitiv vorbei.

Stattdessen stehen Expansions- und Wettbewerbsanalysen im Fokus, sowie geostrategische Gravitationsanalysen, mit denen die richtigen Einzugsgebiete und Medien für Off- und Online-Kommunikation ermittelt werden können.

Damit die Customer Journey dabei nicht an der Ladentür aufhört, betont Wolfgang Nägele die Bedeutung der engen Zusammenarbeit mit pilot Screentime: „Sie entwickeln unter dem Schlagwort Digital Signage neue Möglichkeiten, wirkungsvolle Kommunikation für unsere Kunden im eigenen Geschäft stattfinden zu lassen.“

Natürlich bietet das Geomarketing darüber hinaus immer weitere Herausforderungen, bei denen es als Agentur gilt passende Lösungen für die Kunden zu entwickeln. So ist das eigens entwickelte Tool „geoPilot“ die Antwort auf das Bedürfnis der Kunden nach einer einfacheren Lösung zur Koordination der Standorte und der lokal ausgerichteten Planungsprozesse. Neben dem Vorteil so „alle Zielgruppen abbilden und wirklich alle lokalen Mediagattungen planen zu können“, unterstreicht Wolfgang Nägele die Verfügbarkeit notwendiger Schnittstellen zu gängigen Planungstools wie GTI oder RadioXpert.

Ein weiteres wichtiges Thema ist die hohe Verweigerungsquote bei Prospekten oder Mailings. „Hier spielen die digitalen Kanäle und die Verknüpfung verschiedener Touchpoints eine zentrale Rolle.“, merkt Wolfgang Nägele an und fügt hinzu, „Damit beschäftigen wir uns gerade sehr intensiv und haben auch bereits einige vielversprechende Ansatzpunkte im Angebot, die wir gerne gemeinsam mit interessierten Kunden weiterentwickeln und umsetzen.“

 

Sie möchten mehr Informationen zum Thema Geomarketing erhalten?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Wolfgang Nägele

Wolfgang Nägele

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)911 65099-250

w.naegele@pilot.de