pilot@OMR 2019: "Wissen, was wirkt"

Am 7. Mai 2019 von 13 bis 18 Uhr laden wir bereits zum dritten Mal ausgewählte Werbungtreibende und Marketing-Macher zu pilot@OMR für einen intensiven Austausch in den Hauptstandort der pilot Agenturgruppe nach Hamburg ein. Hier können Sie hochkarätige Bühnenpersönlichkeiten der OMR Konferenz bereits vorab in einem besonderen Rahmen kennenlernen.

Das Exklusiv-Event steht dieses Mal unter dem Titel „Wissen, was wirkt“.  Mehr zum Programm und über die Diskussionsrunden mit unseren Top-Speakern wie dem President des chinesischen Suchmaschinen-Giganten Baidu, Ya-Quin Zhang, erfahren Sie im Folgenden.

Diese Highlight-Speaker gibt es bei pilot@OMR 2019 hautnah!

pilot@OMR 2019: Ya-Qin Zhang, President Baidu

Wie in China digitale Innovationen entstehen

Ya-Qin Zhang ist seit 2014 President des chinesischen Suchmaschinen-Giganten Baidu, dem asiatischen Pendant zu Google. Davor war er 16 Jahre als Top-Manager bei Microsoft in China tätig. Er ist ein international anerkannter Wissenschaftler, Technologie-Spezialist und Autor, der u.a. als Experte für Mobile Communications und Artificial Intelligence gilt.

Wir sprechen mit Ya-Qin Zhang bei pilot@OMR darüber, wie in China das digitale Marketing vorangetrieben wird, was das für den deutschen Markt bedeutet – und was wir von der Business- und Innovationskultur der chinesischen Digitalbranche lernen können.

Wie Unternehmen mit Content erfolgreich bleiben

Joe Pulizzi ist ein weltweit gefragter Speaker und Gründer des Content Marketing Institute, der weltweit führenden Bildungsorganisation in diesem Bereich. Er hat als Experte für Markenkommunikation mehrere Bücher geschrieben, darunter die Bestseller „Killing Marketing“ und „Epic Content Marketing“.

Mit Joe Pulizzi diskutieren wir bei pilot@OMR darüber, warum Unternehmen auf Content-getriebenes Marketing nicht mehr verzichten können und wie sich Kommunikations-strategien künftig radikal verändern müssen.

pilot@OMR 2019: Joe Pulizzi, Speaker & Autor

pilot@OMR 2019: Kerstin Schiefelbein, Founder & CEO Visual Statements

Wie Millennials von Marken überzeugt werden

Kerstin Schiefelbein war für die Digitalstrategie bei Burda verantwortlich, bevor sie 2016 Visual Statements gründete. Schon 2011 startete die dazugehörige Facebook-Page, die über Bilder mit Sprüchen schnell eine riesige junge Zielgruppen-Gemeinde aufbaute. Mit weiteren Pages, Online-Shop und wachsendem Werbegeschäft ist Visual Statements heute ein ernstzunehmendes Medienunternehmen.

Bei pilot@OMR erzählt Kerstin Schiefelbein, wie sie mit Visual Statements täglich Millennials begeistert und mehrere Marken mit Millionenumsatz aufgebaut hat. Zudem verrät sie, wie Werbungtreibende über Native Advertising an diesem Erfolg teilhaben können.

Wie Medien & Marken von Data-Insights profitieren

Pia Frey gründete 2016 Opinary. Das gleichnamige Meinungs-Tool ermöglicht es Publishern, Umfragen in Artikel einzubauen, die Interaktionen mit Lesern zu erhöhen und Inhalte durch Ads zu monetarisieren. Zu den Opinary-Partnern gehören die 15 größten deutschen Online-News-Seiten sowie internationale Publisher. Das Startup hat heute Büros in Berlin, New York und London.

Wir reden mit Pia Frey bei pilot@OMR darüber, wie sich Marken mit Abstimmungsdaten interaktiv Aufmerksamkeit verschaffen können, ihre Konsumenten noch besser verstehen und so letztlich erfolgreicher konvertieren.

pilot@OMR 2019: Pia Frey, Founder & CEO Opinary

Impressionen von pilot@OMR aus den letzten Jahren

Anmeldeformular

* markierte Felder sind Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. In Kürze erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrer offiziellen Anmelde-Bestätigung, bitte überprüfen Sie daher auch ggf. Ihren E-Mail-Spam-Ordner.

Senden der Daten erfolgreich

Medienpartnerschaft

Unser exklusives Branchen-Event pilot@OMR 2019 wird von der Redaktion des Fachmagazins HORIZONT begleitet.

HORIZONT Logo

Sie interessieren sich für pilot@OMR?
Dann können Sie sich sehr gern an uns wenden:

Markus Kempf

Markus Kempf

Director Corporate Marketing & Communications

+49 (0) 40 303766-7868

m.kempf@pilot.de