Verbund von Independent Mediaagenturen als Alternative zu globalen Networks

  • Veröffentlicht:
  • 26.09.2017

Local Planet will eine Alternative zu globalen Media-Networks und einer zentral gesteuerten Mediaplanung schaffen. Seit 2013 agiert der Zusammenschluss unabhängiger Mediaagenturen, zu dem mit pilot aktuell 46 Agenturen in 62 Märkten gehören.

Der Verbund ermöglicht es uns als Gründungsmitglied sowie weiteren Partnern, das jeweilige Leistungsportfolio international auszuweiten und dabei gleichzeitig die Qualität für die Kunden zu gewährleisten. „Indem wir eine Local Planet-Agentur empfehlen, stellen wir sicher, dass der Kunde auch den Service bekommt, den er braucht“, erläutert pilot Geschäftsführer Uli Kramer.

Er sprach mit Local Planet-CEO Martyn Rattle auf der dmexco 2017 über die Ziele, Erfolge und Zukunftspläne. Den gesamten Talk finden Sie auch im Video.

Warum gibt es Local Planet?

Marty Rattle: In den vergangenen 10 bis 15 Jahren hatten internationale Kunden immer weniger Auswahl, was die Anbieter betrifft. Derzeit gibt es sechs internationale Player im Bereich der Mediaagenturen. Genau hier setzt Local Planet an und eröffnet Kunden neue Entscheidungsmöglichkeiten.

Worin unterscheiden sich Network- und unabhängige Agenturen?

Marty Rattle: Als unabhängige Mediaagenturen können wir schneller agieren und all unsere Energie für unseren Kunden einsetzen, da wir nicht von internen bürokratischen Vorgaben und externen Shareholdern eingeschränkt sind. Darüber hinaus sprechen wir auch kleinere Kunden an, die in großen Networks nicht die besten Konditionen und auch keine Seniority erhalten. Unser Verbund richtet sich an Unternehmen, die in Netzwerkagenturen nicht priorisiert werden, die mit einem kleineren Budget viel erreichen wollen oder müssen sowie an menschliche Expertise anstelle von Automatisierung glauben.

Pilot Geschäftsführer Uli Kramer und Local Planet-CEO Martyn Rattle auf der dmexco 2017

Local Planet-CEO Martyn Rattle und pilot Geschäftsführer Uli Kramer

“ Unsere Media-Billings sind in 15 Monaten auf 14 Mrd. gestiegen. ”Martyn Rattle, Global CEO von Local Planet

Welche Erfolge hat Local Planet bereits erzielt?

Marty Rattle: Obwohl es nicht leicht war, sind wir seit der Gründung vor 15 Monaten schnell gewachsen. Angefangen haben wir mit 25 Agenturen, heute sind es bereits 46 in unserem Verbund in weltweit 62 Märkten und 91 Städten.

Unsere Media-Billings sind von 9 Milliarden auf aktuell 14 Milliarden gestiegen. Wir vereinen heute 7.000 Media-Experten und werden zu vielen internationalen Pitches eingeladen, an denen unsere Mitglieder einzeln nicht teilnehmen könnten. Aktuell sind wir bei 26 potentiellen Neugeschäften im Gespräch.

Wo geht die Reise in den nächsten Jahren hin?

Martyn Rattle: Es wurden bereits 145 Kunden innerhalb des Verbunds „geteilt“ – je mehr wir das tun, desto mehr internationale Kunden werden wir von unserer erfolgreichen Zusammenarbeit überzeugen können. Ich glaube, dass wir eine großartige Zukunft vor uns haben, insbesondere in Anbetracht des Wachstum, das wir bereits erzielt haben. Perspektivisch werden internationale Kunden 25 Prozent unseres Geschäfts ausmachen, wir werden uns als eine internationale Top-Agentur etablieren und gemeinsam einen Return von über 100 Mio. Dollar erwirtschaften.

Sie möchten mehr Informationen über unsere Leistungen erhalten?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Uli Kramer

Uli Kramer

Geschäftsführer

+49 (0)40 30 37 66-11

u.kramer@pilot.de