Die Konzertreihe von Corny feiert den Sommer mit Musik und Kornfeld-Atmosphäre

  • Veröffentlicht:
  • 02.08.2017

„Korn to be wild“ – passend zum Slogan auf den Stoffbeuteln der Gäste hat Corny eine Konzert-Reihe ins Leben gerufen, die außergewöhnliche Kornfeld-Oasen in ausgewählte deutsche Städte gebracht hat.

Die Marke unseres Kunden Schwartauer Werke veranstaltete im Juni und Juli 2017 in Mainz, Bremen und Leipzig drei „Corny Kornfeld Konzerte“, bei denen Musikfans kostenfrei dabei sein konnten. Künstler wie L’aupaire, Kytes und Lion Sphere sowie Madeline Juno waren vor Ort und haben die Gäste an lauen Sommerabend mit coolen Gitarrensounds unterhalten.

Highlight der mediaseitig von pilot betreuten „Corny Kornfeld Konzerte“-Kampagne war das finale Open-Air-Konzert am 30. Juli 2017: Bei dem exklusiven Abschlusskonzert in Münster haben die Mighty Oaks und der Musiker Graham Candy die Besucher inmitten eines Kornfeldes musikalisch begeistert.

Sie möchten mehr wissen? Informationen zu pilot und dem Etat-Gewinn der Schwartauer Werke finden Sie in diesem Beitrag. Unser Artikel über Corny und den amerikanischen Super-Bowl ist außerdem lesenswert.

Hier erhalten Sie mehr Informationen über klassische sowie digitale Mediastrategie und -planung mit pilot.
Nehmen Sie gern auch direkt Kontakt zu uns auf:

Ina Schliep

Ina Schliep

Direktorin Beratung Media

+49 (0)40 30 37 66-9756

i.schliep@pilot.de