pilot setzt mit Neukunde Drivy erfolgreiche Zusammenarbeit mit Viva con Agua fort

  • Veröffentlicht:
  • 03.07.2017

Die neue Markenkooperation von unserem Kunden Drivy mit dem gemeinnützigen Verein Viva con Agua hat die nächste Stufe erreicht. Im Rahmen der von pilot initiierten Zusammenarbeit setzte Drivy auf der Millerntor Gallery ein Kunstprojekt für den guten Zweck um. Der Erlös der Aktion fließt in die Hilfsprojekte von Viva con Agua.

Mit diesem Kunstprojekt unterstützt der Carharing-Anbieter für Privatpersonen die Millerntor Gallery, die vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 in Hamburg stattfand. Der Initiator des jährlichen Kunst-, Kultur- und Musikfestivals ist die Wasserinitiative Viva con Agua.

Drivy-Auto wurde von Künstler umgestaltet und für den guten Zweck verkauft

Für das Kunstprojekt stellte Drivy dem Künstler Nils Kasiske bzw. Studio Topie ein Fahrzeug zur Verfügung, das der Hamburger umgestalten durfte. Das Auto wurde anschließend auf der Millerntor Gallery ausgestellt und zum Verkauf angeboten.

Zusätzlich verlieh Nils Kasiske einem zweiten von Drivy gesponserten Fahrzeug seine künstlerische Note. Dieses kommt ab sofort auf weiteren Events und Festivals von Viva con Agua zum Einsatz.

Die Kooperation der beiden Marken wird bei pilot federführend von Anita Groß betreut. Die Leiterin Kooperationen und Sponsoring fasst das Projekt zusammen: „Die Zusammenarbeit von unserem Kunden Drivy mit Viva con Agua verknüpft das Thema Nachhaltigkeit, das für beide Partner eine Herzensangelegenheit ist, mit öffentlichkeitswirksamen Projekten.“ Sie ergänzt: „Der bisherige Erfolg zeigt, dass die beiden Marken nicht nur inhaltlich zusammenpassen. Sie können gemeinsam sehr viel Gutes tun.“

Anita Groß von pilot mit Drivy-Deutschlandchef Nils Roßmeisl und Michael Fritz, Mitbegründer von Viva con Agua

Anita Groß von pilot mit Drivy-Deutschlandchef Nils Roßmeisl und Michael Fritz, Mitbegründer von Viva con Agua, vor dem umgestalteten Drivy-Auto

“ Unsere Kooperation mit Viva con Agua ermöglicht es uns, den Nachhaltigkeitsgedanken der Marke Drivy erlebbar zu machen. Wir wollen auch zukünftig weitere große Projekte zusammen mit Viva con Agua und pilot umsetzen. ”Nils Roßmeisl, Deutschlandchef von Drivy

Die Zusammenarbeit startete mit dem Benefiz-Fußballspiel „Football4Water“

Rückblick: Die Markenkooperation zwischen Drivy und Viva con Agua ist mit einem Benefiz-Fußballspiel unter dem Motto „Football4Water“ am 17. Juni in Haltern am See gestartet. Dabei sind die „Viva con Agua Allstars“ gegen die Lokalhelden des TuS Haltern angetreten. Beide Mannschaften setzten auf prominente Unterstützung durch ehemalige Profi-Sportler wie Hans Sarpei und Tim Borowski oder die Schalke-Legende Kevin Kuranyi sowie den ehemaligen Nationalspieler Christoph Metzelder.

Hier können Sie die offizielle Pressemitteilung zu diesem Beitrag kostenfrei herunterladen.

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema erhalten?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Anita Groß

Anita Groß

Leiterin Kooperationen und Sponsoring

+49 (0)40 303766-495

a.gross@pilot.de