pilot initiiert nachhaltige Zusammenarbeit von Carsharing-Anbieter und internationaler Wasserinitiative

  • Veröffentlicht:
  • 14.06.2017

pilot Hamburg und pilot Berlin setzen für den Neukunden Drivy auf eine Kooperation mit Viva von Agua. Offizieller Start der Zusammenarbeit ist das Benefizfußballspiel „Football4Water“ am 17. Juni in Haltern am See.

Mit der Kooperation bündeln beide Partner ihre nachhaltigen Ziele in öffentlichkeitsstarken Aktionen. Drivy ist der Marktführer für privates Carsharing in Europa. Der gemeinnützige Verein Viva von Agua engagiert sich für den weltweiten Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung.

Bei dem Benefiz-Match „Football4Water“ fordern die „Viva con Agua Allstars“ die Lokalhelden des TuS Haltern heraus. Beide Fußballteams werden von prominenten, ehemaligen Profi-Sportlern unterstützt.

„Football4Water“: Drivy und Viva con Agua kicken für den guten Zweck

Im Rahmen der Zusammenarbeit ist unser Neukunde Drivy auf den Trikots, Plakaten und Online-Werbemitteln präsent. Zudem steht Drivy-Geschäftsführer Nils Rossmeisl bei dem gemeinnützigen Fußballspiel „Football4Water“ selbst auf dem Rasen. Er unterstützt die „Viva con Agua Allstars“.

Zu dem Team gehören weiterhin die Schalke-Legende Kevin Kuranyi, der „Sportfreunde Stiller“-Drummer Florian Weber und das Viva con Agua-Gründungsmitglied Michael Fritz. Für TuS Haltern spielt unter anderem das bekannteste und erfolgreichste Vereinsmitglied Christoph Metzelder.

Das Fußballspiel wird am 17. Juni live auf der Facebook-Seite von Viva con Agua übertragen. Die Erlöse des Benefiz-Matches werden mit dem TuS Haltern geteilt. Sie fließen zu gleichen Teilen in die Jugendförderung des Sportvereins sowie in die von Viva con Agua unterstützten Wasser- und Hygieneprojekte, beispielsweise in Äthiopien.

Beginn einer gemeinsamen Kooperation für mehr Nachhaltigkeit

Das Benefiz-Match markiert den Startschuss für weitere gemeinsame Projekte zwischen den Kooperationspartnern. Das Projekt wird bei pilot federführend von Anita Groß, Leiterin Kooperationen und Sponsoring, betreut. Sie ist für die Konzeption, Ausarbeitung und Umsetzung der Kooperation verantwortlich.

Anita Groß erläutert die Hintergründe der Zusammenarbeit: „Für unseren Neukunden Drivy haben wir mit Viva con Agua den idealen Kooperationspartner gefunden, denn die Markenwerte der beiden passen sehr gut zusammen. Beide vereint, dass sie sich das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben.“ Drivy Deutschland Geschäftsführer Nils Rossmeisl unterstreicht: „Schonend und verantwortungsvoll mit begrenzten Ressourcen umgehen und dabei Gutes tun – das sind Ziele, mit denen wir uns als nachhaltige Mobilitätsplattform sehr gut identifizieren können.“

In weiteren Events und Projekten wird Drivy als exklusiver Mobility Partner von Viva con Agua auftreten und die nachhaltigen Initiativen des Vereins unterstützen.

Hier können Sie die offizielle Pressemitteilung zu diesem Beitrag kostenfrei herunterladen.

Sie möchten mehr Informationen zum Thema Kooperation und Sponsoring erhalten?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Anita Groß

Anita Groß

Leiterin Kooperationen & Sponsoring

+49 (0)40 30 37 66-0

a.gross@pilot.de