pilot Geschäftsführer Thorsten Mandel beantwortet Fragen rund um programmatische Werbung

  • Veröffentlicht:
  • 27.03.2017
pilot Geschäftsführer Thorsten Mandel

pilot Geschäftsführer Thorsten Mandel mit 13 Thesen zu Programmatic Advertising

Programmatic Advertising ist ein Buzzword, das Werbungtreibenden großes Umsatzpotenzial verspricht, aber viele Branchenakteure gleichzeitig noch verunsichert. Unser pilot Geschäftsführer Thorsten Mandel kennt die Mythen, die sich zu diesem Thema in der Werbebranche häufen. Es geht hierbei um Fragen wie: Wird die Kreation bald nur noch von Algorithmen getrieben? Oder: Werden Agenturen durch Programmatic Advertising überflüssig?

Thorsten Mandel treibt das programmatische Werbung bei pilot intensiv voran: „Wir haben bereits vor über sechs Jahren in den Bereich Programmatic Advertising investiert und die ersten Projekte mit Kunden umgesetzt“, sagt der pilot Geschäftsführer.

Über die Erfahrungen von pilot berichtete er kürzlich als Speaker auf dem Programmatic Audio Day 2017. Bei diesem Event diskutierten Experten in Berlin über den Status Quo und die Zukunft von Programmatic Audio.

Auf der Bühne ging unser pilot Geschäftsführer wichtigen Fragen rund um programmatische Werbung nach. In 13 Thesen beleuchtete Thorsten Mandel Wahrheiten und Irrtümer. Er sprach unter anderem über die Konditionen im Media-Einkauf, die neue Rolle der Agenturen und den künftigen Stellenwert von Kreation im Programmatic Advertising. Diese und weitere Thesen finden Sie im Video.

Hier finden Sie mehr Informationen zu Programmatic Advertising bei pilot.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Thorsten Mandel

Thorsten Mandel

Geschäftsführer

+49 (0)40 303766-200

T.Mandel@pilot.de