Live-TV-Integration von Corny BIG mittels Sonderwerbeformen beim NFL-Finale 2017

  • Veröffentlicht:
  • 06.02.2017

Im Rahmen des 51. Super Bowl am 5. Februar 2017 hatte der Müsliriegel Corny BIG einen großen TV-Auftritt.

Während der Fernseh-Live-Übertragung des Finales der National Football League (NFL) in Sat.1 war der Snack der Schwartauer Werke in aufmerksamkeitsstarken Cut-Ins bzw. Cut-In Zooms zu sehen.

Die fünf von pilot eigens für Corny entwickelten TV-Sonderwerbeformen wurden direkt ins Programm integriert – entweder als Banner oder als Rahmen um das komplette Bild.

Cut-In Sonderwerbeform im TV für Corny BIG beim Super Bowl 2017

Werbe-Highlights zum Super Bowl nun auch in Deutschland

Im US-amerikanischen Fernsehen gehören die Werbeblöcke des Super Bowl zu den begehrtesten Platzierungsmöglichkeiten für Marken und Werbungtreibende.

In Deutschland sorgte die Zeitverschiebung und die daraus resultierende späte Ausstrahlungszeit (nachts ab 23:15 Uhr) bisher für zurückhaltende Berücksichtigung bei der Werbeplanung.

Die Quoten der Live-Übertragung hierzulande und die Fangemeinde haben in den letzten Jahren jedoch immens zugenommen. Mittlerweile entwickelt sich der Super Bowl auch in Deutschland zu einer spannenden Werbebühne.

Getreu dem eigenen Claim „Bereit für mehr!“ gingen Corny und pilot in diesem Jahr daher mit den TV-Sonderformaten innovativ voran und bewiesen Mut für unkonventionelle Maßnahmen.

Hier können Sie sich unsere Pressemitteilung zu den TV-Sonderwerbeformen von Corny beim Super Bowl 2017 als PDF herunterladen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren Leistungen im Bereich klassischer und digitaler Mediaplanung.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf: