Thorsten Mandel mit HORIZONT über programmatische Techniker Krankenkasse-Kampagnen

  • Veröffentlicht:
  • 21.07.2016

„Ein bisschen Programmatic gibt es nicht“ – mit diesem Statement beginnt unser Geschäftsführer Thorsten Mandel sein Gespräch mit HORIZONT-Redakteurin Vera Günther: Für den aktuellen Praxis- bzw. Best Cases-Artikel in HORIZONT hat er über die Techniker Krankenkasse und die gemeinsam umgesetzten sowie erfolgreichen Programmatic Advertising-Kampagnen gesprochen.

Der in der HORIZONT-Print-Ausgabe 28/2016 veröffentlichte Artikel „Mensch gegen Maschine“ thematisiert die Automatisierung der digitalen Mediaplanung von Deutschlands größter gesetzlicher Krankenkasse inklusive der kompletten Umstellung auf Programmatic Advertising – und die hierdurch erzielten Erfolge. „Wenn man durch Programmatic Effizienzgewinne erzielen möchte“, so unser Geschäftsführer Thorsten Mandel, „muss man den Großteil des digitalen Inventars auch aus einer Hand automatisiert aussteuern.“

Was die programmatische Kampagnensteuerung und -auslieferung bringt? Nils Möllgaard von der Techniker Krankenkasse sagt: „Durch Programmatic Advertising können wir unsere Zielgruppe gezielter und effizienter erreichen.“ Der Fachbereichsleiter Markenkommunikation fügt hinzu: „Bei einem durch die Aufsichtsbehörden gedeckelten Werbeetat, dem eine gesetzliche Krankenkasse unterliegt, kommt dem natürlich eine besondere Rolle zu.“

HORIZONT-Praxis: Programmatic Advertising, pilot & die Techniker Krankenkasse

HORIZONT-Praxis: Programmatic Advertising, pilot & die Techniker Krankenkasse

Die TK und pilot leisten programmatische Pionierarbeit - mehr Infos!

Im HORIZONT-Artikel „Mensch gegen Maschine“ werden die Branding- und Performance-Kampagnen der Techniker Krankenkasse inklusive Testing näher beleuchtet. Die Optimierung der Kontaktaussteuerung und die Steigerung der Kontaktqualität sowie die Aspekte Sichtbarkeit, Targeting, Geo-Compliance und Fraud stehen hier im Fokus.

Sie wollen mehr wissen? Den kompletten Beitrag über unseren Programmatic Advertising Praxis-Case können Sie in der HORIZONT-Printausgabe vom 14.07.2016 lesen. Zudem bieten wir Ihnen den Artikel hier exklusiv zum kostenfreien Download an.

Tipp: Eine noch ausführlichere Beschreibung der Programmatic Advertising-Kampagnen der Techniker Krankenkasse, von denen im HORIZONT-Artikel die Rede ist, finden Sie im thematisch passenden pilot SPOTLIGHT „Programmatische Pionierarbeit mit der TK“.

Hier wird auf Basis konkreter Kampagnenergebnisse erläutert, welche beträchtlichen Effizienzvorteile mittels der programmatischen Aussteuerung erzielt werden konnten. Ansprechpartner zu dieser Publikation ist ebenfalls pilot Geschäftsführer Thorsten Mandel.

Hier können Sie sich den HORIZONT-Artikel „Mensch gegen Maschine“ über die TK und Programmatic Advertising-Kampagnen von pilot als PDF-Datei herunterladen.

Hier bekommen Sie mehr Informationen zu Programmatic Advertising mit pilot sowie unserem SPOTLIGHT „Programmatische Pionierarbeit mit der Techniker Krankenkasse“.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Thorsten Mandel

Thorsten Mandel

Geschäftsführer

+49 (0) 40 303766-200

t.mandel@pilot.de