pilot Geschäftsführer und Local Planet-Gründungsmitglied Uli Kramer im HORIZONT-Interview

  • Veröffentlicht:
  • 25.04.2016
pilot Geschäftsführer Uli Kramer und Martyn Rattle im HORIZONT-Interview zu Local Planet

pilot Geschäftsführer Uli Kramer und Martyn Rattle im HORIZONT-Interview zu Local Planet

Der am 18. April verkündete Start von Local Planet als neuer und einzigartiger globaler Verbund unabhängiger Mediaagenturen ist auf großes Gehör in den Fachmedien gestoßen.

So hat HORIZONT unseren Geschäftsführer Uli Kramer und Local Planet-CEO Martyn Rattle pünktlich zum Netzwerk-Launch für einen Online-Beitrag sowie Print-Artikel (siehe Screenshot) zum Gespräch gebeten. Hier ging es unter anderem um die Zusammensetzung und Auswahl der Mediaagenturen für das weltweite Netzwerk, das Thema Commitment und die Ziele, die sich Local Planet bis 2018 gesetzt hat.

Den HORIZONT-Artikel „Frei und gebunden“ können Sie in der Print-Ausgabe 16/2016 vom 21.04. lesen, außerdem bieten wir Ihnen den Local Planet-Artikel und die offizielle Pressemitteilung zum Herunterladen hier und am Ende dieses Website-Beitrags an.

Lesen Sie im Folgenden unseren Beitrag anlässlich des HORIZONT-Artikels inklusive eines spannenden Interviews mit Uli Kramer zu pilot & Local Planet.

pilot goes International - mit Local Planet

Mit Local Planet ist ein neuer Verbund unabhängiger Mediaagenturen gestartet, der mittels Länder- und Agentur-übergreifender Vernetzung Kunden internationale Betreuung auf höchstem Niveau anbietet.

 

pilot ist Mitbegründer und Boardmitglied von Local Planet und hat den Launch des Netzwerks, das aktuell Agenturen aus über 40 Ländern vereint, aktiv begleitet.

“ Für unsere Kunden bedeutet Local Planet das Beste beider Welten – sowohl das Commitment und die Leistungsfähigkeit unabhängiger Agenturen als auch die einheitlichen Prozesse und Strukturen eines internationalen Networks. ”Uli Kramer, pilot Geschäftsführer

Mit dem Startschuss des globalen Networks erweitern wir nun unser Leistungsspektrum auch auf internationale Aufgaben, die im engen Zusammenspiel mit einigen der besten Agenturen der Welt umgesetzt werden.

Tipp: Einen ersten Überblick über pilot & Local Planet finden Sie auf unserer Seite http://www.pilot.de/international/.

Local Planet bringt deutliche Commitments mit sich

pilot hat gemeinsam mit den anderen Gründungsagenturen dem Netzwerk gegenüber, das aktuell ein Billing-Gesamtvolumen von 10 Milliarden Dollar hat, ein deutliches Commitment abgegeben – auch finanziell: „Die Mediaagenturen sind Anteilseigner an Local Planet Ltd.“, erklärt Uli Kramer. „Alle Mitglieder investieren beträchtlich in das Unternehmen.“

Was das heißt? „Das ist kein Club von befreundeten Agenturen, die sich ab und zu treffen, um zu plaudern – das ist sehr ernst gemeint“, unterstreicht Uli Kramer, der im Local Planet Board sitzt, das wiederum alle Entscheidungen für das Unternehmen trifft. „Die Gründungspartner haben als Anteilseigner von Local Planet ein weitreichendes Bekenntnis zu diesem Verbund abgegeben.“

Uli Kramer im Gespräch mit HORIZONT (Foto: Simon Fessler)

Uli Kramer im Gespräch mit HORIZONT (Foto: Simon Fessler)

Uli Kramer erklärt: „Die einzelnen Independents sind so erfolgreich, weil sie mehr Einsatz für ihre Kunden leisten und näher am Markt sein mussten, um sich auch ohne internationale Anbindung gegen die großen Networks behaupten zu können. In allen wichtigen Märkten haben sich die Independents etabliert.“ „Das hat dazu geführt“, so der Geschäftsführer, „dass die Agenturen vielfach bessere Wachstumsraten haben, langfristigere Kundenbeziehungen pflegen und die Fluktuation unter den Mitarbeitern gering ist. Insgesamt besteht also ein wesentlich stärkeres Commitment zu den Kunden, in vielen Fällen sind enge Partnerschaften oder sogar auch Freundschaften entstanden“, beschreibt Uli Kramer eine der Besonderheiten des Agenturverbunds.

Was unterscheidet Local Planet von den anderen Networks?

„Bei den großen Networks gilt die Aufmerksamkeit vor allem wenigen Topkunden“, beginnt Uli Kramer. „Andere wichtige Kunden, die nicht in einer vergleichbaren Größenordnung in Werbung investieren, liegen häufig unter der Wahrnehmungsschwelle der Agentur-CEOs.“ Und weiter: „Aber auch sie investieren beträchtliche Summen und verdienen eine Top-Betreuung. Genau auf diese Kunden zielen wir ab und bieten ihnen einen besseren, individuellen Service. Den Standard-Ansatz ‚One size fits all‘ gibt es bei uns nicht.“

Die Agenturen im Local Planet Netzwerk arbeiten bereits für über 130 Kunden auf internationaler Ebene. „Unsere Beziehungen mit diesen möchten wir ausweiten. Hinzu kommen die nationalen Kunden der jeweiligen Mediaagenturen, die jetzt die Chance haben, auch ihre internationale Mediaplanung über ihre Stammagentur und die jeweiligen Partner abwickeln zu lassen“, so das Gründungsmitglied.

Im Gespräch betont unser Geschäftsführer die größte Differenzierung: „Der wichtigste Unterschied zu den Networks ist, dass wir Local-up arbeiten“, erklärt Uli Kramer. „Die Agenturen in den einzelnen Märkten entwickeln lokale Strategien, die im nächsten Schritt zu einer internationalen Gesamtstrategie zusammengefasst werden. Dadurch ist gewährleistet, dass den individuellen Besonderheiten in jedem einzelnen Markt optimal Rechnung getragen wird. Eine Lead-Agentur pro Kunde koordiniert hierbei die internationale Betreuung.“

Mit diesem Ansatz differenziert sich Local Planet als weltweit einziger Verbund inhabergeführter Mediaagenturen klar von den globalen Media-Networks und bietet ein wirkungsvolles Gegenmodell zur gängigen internationalen Mediabetreuung, die zentralisiert ausgesteuert wird.

Großes Netzwerk, große Ziele

Uli Kramer, pilot Geschäftsführer, über Local Planet (Foto: Simon Fessler)

Uli Kramer, pilot Geschäftsführer, über Local Planet (Foto: Simon Fessler)

Auf der Agenda von Local Planet stehen fünf große internationale Pitches, von denen das unabhängige Netzwerk mindestens zwei gewinnen will. „Das klingt auf den ersten Blick vielleicht nicht sehr ambitioniert, aber wir werden sehr stark selektieren, an welchen Ausschreibungen wir teilnehmen“, erklärt Uli Kramer. Die faire Bezahlung spielt hierbei eine Rolle, außerdem müssen die Kunden und die Philosophie von Local Planet zusammenpassen.

Für Werbungtreibende, die mit der Aufstellung und dem Geschäftsgebaren der großen Media-Holdings unzufrieden sind, ist Local Planet die passende Alternative: „Der einzigartige Verbund bietet den Unternehmergeist und die Kundennähe, für die die unabhängigen und inhabergeführten Agenturen in ihren jeweiligen Ländern stehen ab sofort auch auf internationaler Ebene.“ Mit diesem Konzept will Local Planet weiter wachsen: Bis 2018 sollen 15 zusätzliche Märkte erschlossen werden.

In unserem Zip-Paket zum Herunterladen finden Sie den kompletten HORIZONT-Artikel sowie unsere offizielle Pressemitteilung zum Start von LOCAL PLANET als PDF.

Hier bekommen Sie mehr Informationen zu Local Planet & pilot und unserem Leistungsangebot.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Uli Kramer

Uli Kramer

Geschäftsführer

+49 (0) 40303766-11

u.kramer@pilot.de