Florian Löwenstein über die Bedeutung der Medienkanäle für Budgetallokationen

  • Veröffentlicht:
  • 01.06.2015

Sie wollen die Reise eines Konsumenten nicht nur verstehen, sondern auch Ableitungen für die Verteilung von Kampagnen-Budgets vornehmen können? Unser AIDA Customer Journey Modelling ermöglicht beides – und schließt nicht nur die Phase des Abverkaufs, sondern auch die vorangehenden mit ein.

Unser Datenanalyse-Experte Florian Löwenstein erklärt in seinem Video, welche Rolle die absolute und die relative Bedeutung von Medienkanälen für die Customer Journey Analyse von pilot spielen.

Warum unterscheiden wir zwischen absoluter und relativer Bedeutung bei der Customer Journey Analyse?

Unser AIDA Customer Journey Modelling hebt sich in vielen Punkten von einem standardisierten Customer Journey Modell ab: So beschränken wir uns bei pilot nicht nur auf die Betrachtung digitaler Medien, sondern schließen auch Offline-Kanäle mit ein.

Zudem ist unser Modelling-Konzept mehrstufig und unterteilt die Reise des Konsumenten in vier kommunikationsrelevante Phasen: Attention, Interest, Desire und Action.

Für jede Stufe des Modellings weisen wir sowohl die absolute als auch die relative Bedeutung der Medienkanäle aus.

Hierbei überprüfen wir, wie sich die Kanäle untereinander beeinflussen und welche Relevanz die einzelnen Kanäle für mögliche Budgetanpassungen haben.

Und, welches Ziel verfolgt das pilot AIDA Customer Journey Modelling hierbei?

Das AIDA Customer Journey Modelling kann mehr als ein Tracking, bei dem Messung von „Kontakt hat stattgefunden – Kontakt hat nicht stattgefunden“ im Fokus steht. So beantworten wir mit unserem Customer Journey-Modell die Frage, wie das Kampagnenbudget in Zukunft verteilt werden sollte.

Das Ziel unserer AIDA-Analyse ist, zu ermitteln, welche Funktionen die verschiedenen Medienkanäle innerhalb der Reise des Konsumenten übernehmen – und hiermit eine Grundlage für Budgetallokationen zu schaffen.

Sie möchten noch mehr über unser AIDA Customer Journey Modelling wissen? Dann empfehlen wir Ihnen das pilot SPOTLIGHT „Customer Journey für Fortgeschrittene“.

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Florian Löwenstein

Florian Löwenstein

Seniorberater Data Analytics

+49 (0) 40 303766-132

f.loewenstein@pilot.de