1. Allgemeines

Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung erfüllen wir die Auflagen gemäß TMG (Telemediengesetz), dem BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) sowie dem UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb).

2. Datenerhebung, -weitergabe und -verwendung

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen (Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer und sonstige persönliche Daten), werden von uns zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den jeweiligen Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Sofern Sie den pilot Newsletter abonniert haben, nutzen wir Ihre genannten personenbezogenen Daten, um Sie über Neuigkeiten und Trends aus der Medienwelt zu informieren. Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen (Abschnitt 5). In keinem Fall erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt, sofern Sie für die Erreichung des Zwecks notwendig ist, für welchen Sie uns Ihre Daten übermittelt haben (Abschnitt 6, Auftragsdatenweitergabe).

Der Besuch unserer Websites sowie der Weg, den Sie über unsere Websites nehmen, werden protokolliert. Erfasst werden die abgerufene Datenmenge, aufgerufene Seite(n), Datum und Uhrzeit der Anforderung, aufgerufene Zugriffsmethode, Zugriffsstatus des Webservers, das verwendete Protokoll, welche Browserversion sowie die aktuelle IP-Adresse des Aufrufenden. Dabei werden diese Daten anonymisiert und können nicht auf Sie als Person zurückgeführt werden. Diese nicht personenbezogenen Daten werden in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken und zu Zwecken der Optimierung unseres Webauftritts erhoben, verarbeitet und genutzt.

2.1 Google Analytics

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), benutzt. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer pilot Websitenutzung durch uns ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

2.2 The ADEX

Zur Identifizierung von digitalen Endgeräten (z.B. Computer, Laptop, Smartphone, Tablet PCs), mit denen zuvor bereits online interagiert wurde, werden nicht-personenbezogene Daten mit der The ADEX GmbH („Adex“) erfasst. Durch die Nutzung von nicht-personenbezogenen Daten können z.B. Endgeräte ermittelt werden. Wenn im Zusammenhang mit nicht-personenbezogenen Daten ein Bezug hergestellt wird, so erfolgt die Bezugnahme auf das digitale Endgerät und nicht auf eine direkt identifizierbare Person, da üblicherweise nicht bekannt ist, wer zu einer bestimmten Zeit ein bestimmtes Endgerät nutzt. Mit Adex werden durch uns nicht-personenbezogene Daten in Bezug auf das Surfverhalten eines Nutzers im Web erfasst und verarbeitet. Diese Datenerhebung dient allgemeinen Analyse- und Forschungszwecken. Zu den nicht-personenbezogenen Daten gehören unter anderem Informationen wie z.B. den verwendeten Internetbrowser, das installierte Betriebssystem, den Domainnamen, besuchte Websites, oder aber auch Informationen einer Websites, die ein Nutzer betrachtet. Die nicht-personenbezogene Daten werden durch den Einsatz von Cookies, Pixeln und der damit in Zusammenhang stehenden Technologie, die von unseren Partnerunternehmen verwaltet werden, erfasst. Ein Cookie ist eine Datei in Ihrem Browser, die Ihren Browser eindeutig identifiziert. Da die Nutzung eines Browsers durch nur einen einzigen User, realistisch betrachtet, ausgeschlossen werden kann, ist hier nicht von Usern, sondern Browsern die Rede. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Adex in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

2.3 Google Adwords

Als AdWords-Kunde nutzen wir das Google Conversion Tracking. Dies ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie über eine Googleanzeige auf unsere Webseite gelangen, setzt Google Adwords einen Cookie auf Ihrem Gerät („Conversion Cookie“). Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Er dient nicht der persönlichen Identifizierung. Ist der Cookie bei dem Besuch bestimmter Seiten bei uns noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWordsKunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, durch die Nutzer persönlich identifiziert werden könnten. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa über Ihre Browsereinstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

2.4 Facebook Custom Audiences

Wir nutzen auf unseren Webseiten das Retargeting Tool „Website Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Für den Fall, dass Sie ein Facebook Nutzerkonto haben und dies für das Tool anhand von bestehenden Facebook Cookies erkennbar ist, generiert dieses Tool eine nicht-personenbezogene Prüfsumme, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt wird. Zum anderen verschlüsseln wir Ihre Email-Adresse und übersenden sie in verschlüsselter Form an Facebook. Durch die Cookieerkennung und die Übermittlung der verschlüsselten Informationen kann Facebook Ihnen in unserem Auftrag gezielte Empfehlungen als personalisierte Werbebanner bei Facebook anzuzeigen. Der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences können Sie widersprechen unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

3. Datenspeicherung

Personenbezogene Daten, die Sie uns zu einem der in Punkt 2 angegebenen Zwecke überlassen haben, werden gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen in ihrer jeweils gültigen, aktuellen Fassung aufbewahrt und anschließend gelöscht.

4. Sicherheit

Allgemein gilt das Internet als unsicheres Medium. Im Gegensatz z. B. zur Telefonleitung kann eine Übermittlung von Daten im Internet durch unberechtigte Dritte leichter abgehört, aufgezeichnet oder sogar verändert werden. Die pilot Group setzt aktuelle technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Ihre Daten werden auf unseren Servern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland gespeichert.

5. Widerruf der Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken

Die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefon- und/oder Mobilfunknummer und Ihrer Faxnummer zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung bedarf einer gesonderten Einwilligung Ihrerseits, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Der Widerruf kann formlos sowohl per Post an pilot Hamburg GmbH & Co. KG, Neue Rabenstraße 12, D-20354 Hamburg, als auch jederzeit per E-Mail an das elektronische Postfach widerruf@pilot.de erfolgen.

6. Auftragsdatenverarbeitung

Die pilot Group beauftragt andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben im Auftrag für uns. Hierunter fällt beispielsweise der Versand des pilot Newsletters. Diese Dienstleister haben nur Zugang zu denjenigen persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Diese werden seitens der Auftragnehmer nicht zu anderen Zwecken verwendet. Darüber hinaus sind sie seitens der pilot Group schriftlich verpflichtet worden, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
Soweit die pilot Group zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nimmt, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, insbesondere nach den Vorgaben des § 11 Bundesdatenschutzgesetz, gestaltet. Die Einhaltung dieser Vorgaben sowie die vertraglichen Vereinbarungen werden seitens der pilot Group bei unseren Dienstleistern auf deren Einhaltung hin überprüft.

7. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anforderung hin teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind und an wen diese Daten weitergegeben wurden. Dies basiert auf Ihrem Auskunftsrecht gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz.

8. Aktualisierung

Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internetverfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, wird diese „Datenschutzerklärung“ aktualisiert. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen oder Teile davon jederzeit zu entfernen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

9. Durchsetzung und Einhaltung der Datenschutzerklärungen

Die pilot Group verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten, und hat zu diesem Zweck einen internen Datenschutzbeauftragten bestellt, der die Bestimmungen nach den jeweils gültigen Gesetzen umsetzt sowie für deren Einhaltung sorgt.

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

Markus Kempf

Markus Kempf

Leiter Corporate Communications

+49 (0)40 30 37 66-0

m.kempf@pilot.de

Kristin Krohn

Kristin Krohn

Assistenz der Geschäftsführung

+49 (0)40 30 37 66-0

k.krohn@pilot.de